Folgen Sie uns

Bonaire

Einmal ein Besucher, immer ein Freund

Warum Bonaire besuchen

Bonaire ist ein Ökoreiseziel. Von den Tiefen der unberührten Gewässer bis zur Höhe unseres höchsten Gipfels, Brandaris, werden Sie die Magie von Bonaire spüren. Sie werden ihn von dem Moment an spüren, in dem Sie ankommen, und während der Tage, wenn Sie sich auf Bonaires gemächliches Tempo einstimmen.
Bonaire ist nicht nur berühmt für Surfen und Schnorcheln, sondern auch als eine der Top-Destinationen weltweit für das Tauchen anerkannt. Zum 24. Mal in Folge wurde Bonaire bei den jährlichen Readers' Choice Awards des Scuba Diving Magazine auf den ersten Platz für Shore Diving Destination in der Karibik/Atlantik gewählt. Es wurde zur Nummer eins für Makrotauchen und Anfängertauchen gewählt.

Bonaire Blau Reiseziel

Bonaire Ecotravel: ein wildes Paradies in der südlichen Karibik.

Kultur & Lokales Leben

Bonaire positioniert sich als die erste Blue Destination der Welt. Die Vision ist auf die Menschen ausgerichtet. Als Gemeinschaft haben die Menschen auf Bonaire die Aufgabe, die Insel zu schützen, zu vereinen und zu vergrößern. Deshalb müssen sie auch die negativen Auswirkungen auf die Gemeinschaft und die Umwelt minimieren und Möglichkeiten schaffen, um die finanziellen Vorteile auszugleichen. Außerdem wird die Wirtschaft durch die Integration von Kultur, Tourismus, Handel und Natur vergrößert. Gleichzeitig wird auch die Authentizität von Bonaire respektiert, indem Normen und Werte erhalten werden.
Bonaire Ecotravel

Nachhaltigkeit

Bonaire hat eine lange Geschichte des Naturschutzes. Es wird immer versucht, die Balance zwischen Umweltschutz und Wachstum zu finden und dabei Natur und Kultur zu erhalten. Bonaire war eine der ersten karibischen Inseln, die mit der Coral Restoration Foundation (CRF) zusammenarbeitete, um unsere Riffe zu erhalten. Aber der Schutz und die Erhaltung ist nicht auf die Meeresumwelt beschränkt. Die Insel verfolgt weiterhin Initiativen, die die CO2-Effekte auf unserem Planeten reduzieren, während wir daran arbeiten, unser Versprechen zu erfüllen, als Bonaire Ecotravel-Destination zu bleiben.

Bonaire Ecotravel

Anreise

Die Insel ist von Europa, Lateinamerika, Nordamerika und der Karibik aus erreichbar. Sie können Bonaire mit dem Flugzeug oder mit einer Kreuzfahrt besuchen. Der Internationaler Flughafen Flamingo empfängt sowohl lokale als auch internationale Fluggesellschaften. Bonaire hat auch das Vergnügen, viele Kreuzfahrtlinien auf der Insel willkommen zu heißen. Der Hafen besteht aus einem Nord- und einem Südpier. Beide sind nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum Kralendijks entfernt.

Foto von Kelly Lacy aus Pexels

Herumkommen

Der beste Weg, Bonaire zu erkunden, ist zu Fuß, wenn man die geringe Größe der Insel bedenkt. Neben dem Wandern ist es auch schön, einen Roller, ein Golfcart oder eines der Quads zu mieten. Eine Reihe von Geschäften bietet nun die Möglichkeit, sich an Bord eines dieser "Open-Air"-Fahrzeuge die Brise durch die Haare wehen zu lassen.

Natur und Tierwelt

Bonaire war schon immer ein Vorreiter in Sachen Natur- und Umweltschutz und strebt danach, eines der besten umweltfreundlichen Reiseziele in der Karibik zu sein. Die Insel erreicht dies, indem sie die Umwelt und die lokale Kultur in Betracht zieht, wenn sie touristische Initiativen ergreift.

Gute Orte in Bonaire

Business-Vergleichsdiagramm
Diese Unternehmen erfüllen den Großteil der Anforderungen des Good Travel Seal. Die Symbole zeigen an, ob das Unternehmen nach Meinung unabhängiger Experten eine gute oder sehr gute Wahl ist (siehe die Scorecards der Unternehmen). Ein X zeigt an, dass die Option nicht verfügbar oder nicht besonders gut ist. Für weitere Informationen siehe hier.
VIP-Tauchen Bonaire

VIP-Tauchen
3-Sterne-zertifiziert, Virus-Aware zertifiziert

Villa Carina Wohnungen

Villa Carina Wohnungen
3-Sterne-zertifiziert, Virus-Aware-geprüft

Tauchfreunde Bonaire - Gelbes U-Boot

Tauchen Freunde Bonaire
3-Sterne-zertifiziert, Virus-Aware zertifiziert

Bonaire Blau und GTS

Wir empfehlen diese Orte, weil sie sich dem verantwortungsvollen Tourismus verschrieben haben und von unabhängigen Prüfern und Umweltzeichenprogrammen kontrolliert und zertifiziert wurden: Bonaire Blue Destinations und Good Travel Seal.

Bonaire Ecotravel Tipps von unseren Redakteuren

Bonaire Ecotravel

Die Salzpyramide

Eine Sehenswürdigkeit, die man nicht verpassen sollte, sind die Salzpfannen. Sie begrüßen die ankommenden Besucher, sowohl auf dem Seeweg als auch aus der Luft. Es ist eine markante Reihe von weißen Salzpyramiden am südöstlichen Ende der Insel. Jede Pyramide, etwa 50 Fuß hoch, enthält etwa 10.000 Tonnen 99,6 Prozent reines Salz. Je nach Jahreszeit können es bis zu 200.000 Tonnen Salz sein, die in langen Reihen aufgereiht auf den Transport warten.

Bonaire Ecotravel

Flamingo-Schutzgebiet Pekelmeer

Dies ist eines von nur vier Gebieten auf der Welt, wo Flamingos brüten. Pekelmeer bedeutet auf Niederländisch "Salzsee". Die Tümpel erscheinen rosa gegen die weißen Salzflächen, weil eine Fülle von winzigen rosafarbenen Salinenkrebsen im Wasser leben. Das Schutzgebiet befindet sich auf den riesigen Salzpfannen am südlichen Ende der Insel und ist die Heimat von über zehntausend Flamingos. Touristen dürfen das Schutzgebiet nicht betreten, aber die Vögel können mit Ferngläsern beobachtet werden.

Bonaire Ecotravel

Verwenden Sie riffverträgliche Sonnenschutzmittel

Bitte verwenden Sie rifffreundlichen Sonnenschutz und Körperpflege, wenn Sie schnorcheln oder irgendeine Wasseraktivität auf Bonaire ausüben. Einer der größten und dauerhaftesten Mitwirkenden an dieser massiven Verschmutzung ist Sonnencreme. Sie schadet den Korallenriffen und verursacht irreparable Schäden. Glücklicherweise bieten mehrere Geschäfte auf Bonaire diese biologisch abbaubaren Sonnenschutzmittel an.

Anerkennungen für Nachhaltigkeit

Top100 2019

Bonaire ist in den Top 100 Sustainable Destinations 2019 vertreten.

im Jahr 2019 erhielt Bonaire den QualityCoast Silver Award.

Ziele in der Nähe erkunden

Registrieren

Sie haben keine Berechtigung zur Registrierung