Folgen Sie uns

Saaremaa

Reiche Geschichte, unberührte Natur, köstliches Essen und gastfreundliche Inselbewohner

Warum Saaremaa besuchen

Saaremaa ist die größte Insel von Estland und ist von vielen kleineren Inseln umgeben. Menschen, die sie besuchen, sagen oft, dass es eine Insel ist, auf der die Zeit stehen bleibt. Hier finden Sie unberührte Natur, reiche Geschichte, lange Traditionen, leckeres Essen und Innovation.
Saaremaa mit anderen west-estnischen Inseln sind Teil des UNESCO-Biosphärenprogrammgebiets "Mensch und Biosphäre" - die Inselbewohner leben seit Jahrhunderten im Einklang mit der Natur. Ein grüner Urlaub auf Saaremaa ist perfekt für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. Sie finden hier acht Wellness-Hotels und hochwertige Restaurants.
Saaremaa mit seinen umliegenden Inseln sind die Perlen in der Ostsee.

Saaremaa ist eine Insel, auf der Sie unberührte Natur und einzigartige Traditionen finden. Saaremaa ist zusammen mit anderen west-estnischen Inseln Teil des UNESCO-Biosphärenprogrammgebiets "Mensch und Biosphäre". Dies bedeutet, dass die Inselbewohner seit Jahrhunderten in Harmonie mit der Natur leben.

Die Inseln Saaremaa, Muhu, Ruhnu, Vilsandi und Abruka ziehen Besucher mit ihrer einzigartigen Natur, Tradition und Kultur an. Geräucherter Fisch und hausgemachtes Bier werden seit Jahrhunderten in den Häusern der Inselbewohner hergestellt, und Sie müssen diese bei einem Besuch auf Saaremaa unbedingt probieren. Lokale Restaurants arbeiten mit den örtlichen Bauern und Fischern zusammen - viele Restaurants verwenden Produkte von den Inseln. Hier gibt es noch viel mehr zu entdecken.

Kultur & Lokales Leben

Saaremaa hat eine reiche Geschichte; hier haben Sie die Möglichkeit, sieben Kirchen aus dem Mittelalter zu besichtigen und in den Hallen des Schlosses Kuressaare zu wandern, das im 14. Im Sommer treten im Stadtzentrum lokale Volkstanzgruppen auf, bei denen Sie die Schönheit der lokalen Volkstracht und des Volkstanzes sehen können. Sie können auch an kostenlosen Führungen in Kuressaare teilnehmen, um mehr über die Geschichte und versteckten Schätze der Stadt zu erfahren.
Eine Sache, die Sie tun müssen, ist Fisch zu essen, dunkles Brot und hausgemachtes Bier zu probieren. Hier gibt es eine lange Tradition des Räucherns von Fisch, des Backens von Brot und des Bierbrauens zu Hause.

Foto © Kristina Mägi

Grüner Urlaub in Saaremaa

Anreise

Kuressaare (Hauptstadt von Saaremaa) hat eine gute Busverbindung mit Tallinn (Hauptstadt von Estland). Die Preise liegen zwischen 12-16€ und ein Teil der Reise beinhaltet eine Fährfahrt. Die Fahrt dauert insgesamt 4 Stunden. Es ist gut zu wissen, dass eine Fähre, die zwischen den Inseln und dem Festland verkehrt, eine Hybridfähre ist. Sie können auch mit dem Auto hierher fahren, mit Ihrer Yacht segeln oder einen 30-minütigen Flug von Tallinn nach Kuressaare nehmen.

Grüner Urlaub in Saaremaa

Fortbewegung

Ein grüner Urlaub in Saaremaa ist vor allem für diejenigen perfekt, die das Radfahren lieben, denn die Landschaft ist für das Radfahren vorteilhaft; das Land ist flach, die Entfernungen sind kurz, es gibt 30 Kilometer Radwege rund um Kuressaare und der Verkehr auf den Autostraßen ist gering. Sie können an vielen Stellen ein Fahrrad ausleihen, z.B. in der örtlichen Touristeninformation. Der öffentliche Nahverkehr ist für alle kostenlos und die öffentlichen Verkehrsmittel sind umweltfreundlich - 80% der Busse fahren mit komprimiertem Erdgas.

Natur & Tierwelt

Saaremaa bietet unberührte Natur und malerische Aussichten. Wandern Sie auf 35 verschiedenen Wanderwegen, einer der interessantesten ist der 4 km lange Weg zum schiefen Leuchtturm von Kiipsaare oder wandern Sie durch das Wasser von Saaremaa zu den Vilsandi Inseln. Im Frühling haben Sie die Möglichkeit, 34 Arten von Orchideen zu sehen, die in Saarema wild wachsen.
Wenn Sie ein Vogelliebhaber sind, sind Frühling und Herbst die Zeiten, um die Inseln zu besuchen. Die Vögel machen auf ihrem Weg nach oder zurück aus dem Süden im Gebiet der Halbinsel Sõrve Halt. Wenn Sie die Inseln umrunden, halten Sie die Augen offen, denn hier können Sie Elche, Rothirsche und Wildschweine sehen.

Foto © Margit Kõrvits

Grüner Urlaub in Saaremaa

Nachhaltigkeit

Saaremaa ist die nachhaltigste Gemeinde in Estland im Jahr 2020. Wenn Sie in Saaremaa sind, können Sie eine ganzheitliche Sicht der Nachhaltigkeit sehen - grüner Transport, nachhaltige Veranstaltungen, einzigartige Natur, lange Traditionen, einladende Inselbewohner. Saaremaa ist auch Teil des UNESCO-Biosphärenprogrammgebiets "Mensch und Biosphäre" und des Natura 2000-Programms. Der Nahverkehr nutzt komprimiertes Erdgas, eine Fähre ist eine Hybridfähre.

Grüner Urlaub in Saaremaa

Gesundheit und Sicherheit

Die Bevölkerungsdichte ist hier gering - 11,5 Einwohner pro km2 - es ist recht einfach, sich von anderen zu distanzieren. Händedesinfektionsmittel sind an jedem öffentlichen Ort verfügbar. Außerhalb des Krankenhauses von Kuressaare befindet sich ein Drive-in-Testzelt für Covid 19. Auf nationaler Ebene wird dringend empfohlen, dass die Menschen an öffentlichen Orten Gesichtsmasken tragen und 2 Meter Abstand zu anderen Personen halten, die keine Familienmitglieder sind. Auf dem Bild steht "Sei nett, trage eine Maske!". Bitte achten Sie darauf, wenn Sie Ihren grünen Urlaub in Saaremaa verbringen.

Grüner Urlaub in Saaremaa

Gute Praxis Geschichte

I Land Sound ist ein 4-tägiges Camping-basiertes Greenfield Festival, das in Estland, auf der malerischen Insel Illiku, stattfindet. Das I Land Sound Musikfestival findet im Einklang mit der Natur statt und sie haben das I Land Green Programm entwickelt. Sie machen Schilder aus Industrieresten; Plastikteller und -besteck sind auf dem Festivalgelände verboten, stattdessen gibt es Alternativen aus Keramik; jeder Caterer muss mindestens eine vegane Option im Menü haben, bekannte Softdrinks dürfen nicht verkauft werden, nur lokal produzierte Getränke. Dies ist eine gute Praxisgeschichte, nach der jedes Musikfestival streben sollte.

Gute Orte in Saaremaa

Grünes Schlüssel-Logo
EHE-Logo

Wir empfehlen diese Orte, weil sie sich dem verantwortungsvollen Tourismus verschrieben haben und von unabhängigen Prüfern und Ökolabel-Programmen kontrolliert und zertifiziert wurden: Green Key und EHE, Echtes und Interessantes Estland.

Reisetipps unserer Redakteure

Grüner Urlaub in Saaremaa
Mysteriöse Lage am Meer

Saaremaa ist aufgrund seiner Abgeschiedenheit und Lage am Meer schon immer ein geheimnisvoller Ort gewesen. Lassen Sie sich von der wunderschönen Natur, den Windmühlen und Steinmauern überraschen. Nehmen Sie einen der vielen Wanderwege durch die wunderbare Natur und machen Sie sich mit der Tierwelt von Saaremaa vertraut und genießen Sie Ihr Abenteuer in aller Ruhe. Das Gebiet des Vilsandi-Nationalparks ist besonders reich an Wanderwegen. Wandern Sie zum Beispiel den Weg zum berühmten Kiipsaare-Leuchtturm im Meer, der sich auf der Halbinsel Harilaid befindet.

Grüner Urlaub in Saaremaa
Radfahren in Saaremaa und auf der Insel Muhu

Die Inseln Saaremaa und Muhu sind perfekt zum Radfahren. Die Entfernungen sind recht kurz, etwa 30 Kilometer Fahrradstraßen rund um Kuressaare und der Verkehr auf den Autostraßen ist gering, so dass man auch auf den Autostraßen bequem radeln kann. Wenn Sie kein Fahrrad haben, können Sie es an mehreren Stellen in Kuressaare ausleihen. Sie können auch mit dem Fahrrad die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie den Kaali-Krater, die Angla-Windmühlen, die Panga-Klippe und die Järve-Dünen besichtigen.

Grüner Urlaub in Saaremaa
Leckeres Essen

Geräucherter Fisch, Schwarzbrot und hausgemachtes Bier sind die Dinge, die man auf Saaremaa unbedingt probieren muss. Die Inselbewohner haben eine lange Tradition, zu Hause Brot zu backen, Fisch zu räuchern und Bier zu brauen. Wenn Sie im Sommer einen grünen Urlaub in Saaremaa machen, können Sie auf den Speisekarten vieler Restaurants den Fang des Tages finden.

Grüner Urlaub in Saaremaa
Wunderbare Wanderwege

Viele wunderbare Natur- und Wanderwege ermöglichen es Ihnen, die Tierwelt von Saaremaa kennenzulernen und Ihr Abenteuer in Ruhe zu genießen. Hier finden Sie 35 verschiedene Wanderwege, die sich in der Länge unterscheiden, insgesamt gibt es hier 234 Kilometer Wanderwege. Wenn Sie im Frühling Zeit in der Natur verbringen, halten Sie die Augen offen, denn hier gibt es 34 Arten von Orchideen, die in der Natur wachsen. Im Sommer nehmen Sie einen Korb mit und pflücken Beeren wie Blaubeeren und Preiselbeeren, auch Pilze. Ein ganz anderer Anblick eröffnet sich im Moor. Gehen Sie zum Beispiel zum Koigi-Moor - genießen Sie wahre Ruhe und Stille auf einem vier Kilometer langen Wanderweg. Dort können Sie Ihre eigenen Schritte und die Geräusche der wilden Tiere in der Ferne hören. Von der Plattform am Rande des Sees und vom Aussichtsturm am Weg können Sie die Schönheit des schwankenden Moorsees genießen.

Grüner Urlaub in Saaremaa
Wandern und Radfahren in Saaremaa

Saaremaa ist eine Insel, die genau die richtige Größe für Ausflüge mit dem Fahrrad hat. In der Umgebung von Kuressaare gibt es 30 km Radwege zum Herumradeln. Es gibt auch Euro-Velo- und Esto-Velo-Routen in Saaremaa, entsprechende Schilder stehen am Straßenrand. Nicht alle Straßen in Saaremaa sind asphaltiert; viele davon sind Erdstraßen. Da die Dörfer von Saaremaa klein sind und nicht überall Essensplätze zu finden sind, kann es sinnvoll sein, einen eigenen Picknickkorb mitzunehmen und ihn mit lokalen Lebensmitteln zu füllen.

Anerkennung der Nachhaltigkeit

2020 Top 100

Saaremaa ist in 2020 Grüne Reiseziele gelistet TOP 100 Nachhaltige Reiseziele. Es ist auch Die nachhaltigste Kommune in Estland im Jahr 2020.

Grüner Urlaub in Saaremaa

Saaremaa erhielt den 2. Platz beim Baltic Sea Region Sustainable Tourism Award

Matka

Saaremaa gewann den Wettbewerb für nachhaltiges Reisen auf der Tourismusmesse MATKA 2020 in Finnland - der größten Tourismusmesse in den nordischen Ländern.

Ziele in der Nähe erkunden

Registrieren

Sie haben keine Berechtigung zur Registrierung