Folgen Sie uns

Palau

Das unberührte Paradies

Warum Palau besuchen

Palau ist ein Ökoreiseziel. Es besteht aus hunderten von Inseln im westlichen Pazifik, die weltweit für ihre wunderbare Umwelt mit türkisfarbenem Wasser, unerforschten Landstrichen und reicher Artenvielfalt bekannt sind. Palau ist auch weltweit führend bei innovativen Umweltvorschriften und Naturschutz, die umgesetzt wurden, um seinen unberührten Zustand zu gewährleisten, daher ist es ein Ökoreise-Erlebnis.

Nachhaltigkeit

Palau ecotravel ist als weltweit führend im Bereich des Naturschutzes bekannt, mit sehr innovativen Richtlinien und Vorschriften.
Im Jahr 2009 wurde das weltweit erste Hai-Schutzgebiet eingerichtet. Im Bewusstsein, dass die Hälfte der Haie weltweit vom Aussterben bedroht ist, schützt dieses Schutzgebiet ein Gebiet von der Größe Frankreichs, in dem die kommerzielle Haifischerei verboten ist. Im Jahr 2015 wurde das sechstgrößte Meeresschutzgebiet der Welt geschaffen, das 80% seines maritimen Territoriums schützt, was bedeutet, dass in einem Gebiet mit reichem Thunfischvorkommen weder Fischfang noch andere Nutzungen wie Ölbohrungen erlaubt sind.
Die neueste und innovativste Regelung ist das Verbot "riffgiftiger" Sonnenschutzmittel. Ab 2020 wird der Verkauf und die Verwendung von Sonnenschutzmitteln, die giftige Chemikalien enthalten, die zur Korallenbleiche führen können, eingeschränkt. Dies ist eine weltweit einmalige Initiative, um die chemische Verschmutzung zu vermeiden, die nachweislich die Korallen tötet.

Anreise

Palau ist ein Archipel, das etwa 340 Inseln umfasst. Sie können nach Babeldaob, der Hauptinsel, fliegen und die anderen Inseln mit dem Boot oder lokalen Flügen erreichen.

Fortbewegung

Um sich während Ihrer Ökoreise in Palau durch den Archipel zu bewegen, können Sie je nach Entfernung zwischen den Inseln verschiedene Transportmittel wählen. Es gibt eine regelmäßige Fährverbindung nach Peleliu und Angaur; für die anderen Inseln benötigen Sie stattdessen eine Privatyacht oder Charterschiffe. Außerdem organisieren die meisten Reiseveranstalter Bootsausflüge zu den Rock Islands in Kombination mit einem Stopp am Jellyfish Lake.

Tourismus & Menschen

Um den Planeten für Kinder auf der ganzen Welt zu schützen und seine lebendige Kultur und die Schönheit seiner natürlichen Umgebung zu bewahren, hat Palau als Ökoreiseziel eine weltweit einmalige Naturschutzverpflichtung geschaffen, die ankommende Touristen in ihrem Reisepass unterschreiben müssen.
Das bahnbrechende Projekt lenkt die Aufmerksamkeit auf die ökologischen Herausforderungen, die mit dem Tourismus verbunden sind, und versucht, die schädlichen Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf das lokale Ökosystem zu verändern, insbesondere da die Zahl der Besucher auf der Insel weiter steigt.
Palau. ecotravel. war-canoe-demonstration

Kultur & Lokales Leben

Palau Ecotravel betont die Bedeutung der traditionellen Folklore. Die Dörfer sind um matrilineare Clans herum organisiert, in denen Männer und Frauen definierte Rollen haben. Ein Häuptlingsrat regiert die Dörfer, während ein paralleler Rat der Frauen eine beratende Rolle bei der Kontrolle von Land, Geld und der Auswahl der Häuptlinge hat. Heute geben sich die Menschen in Palau viel Mühe, ihre Kultur zu bewahren, besonders für die jüngeren Generationen. Kulturelle Aktivitäten werden regelmäßig abgehalten, bei denen die sechzehn Staaten Palaus ihre einzigartigen Qualitäten durch Tänze, Gesänge, Kunsthandwerk, spezielle Gerichte und vieles mehr präsentieren. Eine weitere wichtige Veranstaltung ist die Palau Women's Conference, auf der Verbesserungen und Initiativen zur Stärkung der palauischen Kultur diskutiert werden.

Fische bei den Korallenriffen

Natur & Tierwelt

Von den Vulkan-, Korallenatoll- und Kalksteininseln Palaus sind etwa drei Viertel mit einheimischen Wäldern und Mangroven bedeckt. Diese unberührten Wälder von Palau sind die artenreichsten in Mikronesien mit 1400 Pflanzenarten und schätzungsweise 194 endemischen Pflanzenarten, darunter 23 endemische Orchideenarten.
Hinter dem Seegrasbett befindet sich das Innenriff von Palau, wo Sie vielleicht den Riesenzollhai, den Weißspitzen-Riffhai, die grüne Schildkröte, den Riesenzackenbarsch, den Aal und Regenbögen von Rifffischen finden. Das klare Wasser des Riffkamms, wie ein unberührter Garten, enthält wunderschöne Korallenarten (Polypen) und kleine Rifffische.

Reisetipps unserer Redakteure

Robinson Crusoe's Erfahrung

Einige der Inseln sind zum Zelten eingerichtet, mit Toiletten und Unterständen. Sie können vereinbaren, dass ein Tauchgeschäft Sie auf einer einsamen Insel absetzt und Sie später zu einer vereinbarten Zeit wieder abholt. Sie können auch Erlebnisse kombinieren, wie z. B. Camping mit Kajakfahren.

ecotravel. Palau. milchstraßenfest

Naturschlammbad

Die Milchstraße befindet sich auf den Rock Islands. Sie können die Stelle mit einer Bootsfahrt erreichen und auf dem Meeresboden werden Sie graues lehmiges Material entdecken. Einheimische behaupten, dass Sie 10 Jahre jünger aussehen, wenn Sie den Schlamm auf Ihren Körper streuen!

Eintauchen in natürliche Pools

Der Ngardmau Wasserfall liegt in der Nähe von Babeldaob und ist mit einer 20/30-minütigen Wanderung im Dschungel oder über eine Einschienenbahn zu erreichen. Auch die kleinere Ngatpang-Wasserfall fällt in ein breites Becken, das ein schönes Schwimmen ermöglicht.

Anerkennungen für Nachhaltigkeit

Top 100 2018
Palau wurde 2018 in die Global Sustainable Top 100 aufgenommen
2019 ITB Earth Award
Im Jahr 2019 erhielt Palau den ITB Earth Award.

Auswirkungen der Klimakrise

Palau ist leider eines der Reiseziele, die mit den Auswirkungen des Klimanotstands konfrontiert sind. Es wird erwartet, dass die Eisschmelze in der Antarktis selbst im Szenario des Pariser Abkommens von 2 Grad globaler Erwärmung wirksam wird und zu einem Anstieg des Meeresspiegels von bis zu etwa 2,5 Metern führt, ein Prozess, der mehr als 100 Jahre dauern wird. Dies wird mit ziemlicher Sicherheit unumkehrbar sein.
Während die Besorgnis über die Zukunft unseres Planeten weiter wächst, müssen wir anfangen, uns vorzustellen, was das für Küstenparadiese wie Palau bedeutet. Diese Karte ist ein Versuch, das Bewusstsein für die Bedrohungen zu schärfen, denen viele Küstenorte weltweit aufgrund unserer Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen ausgesetzt sein werden.
Wir laden Sie ein, die Karte zu erkunden und das Ausmaß der Auswirkungen zu bedenken, die auf unsere Kinder zukommen werden. 

Registrieren

Sie haben keine Berechtigung zur Registrierung