Folgen Sie uns

Portugal

Geschichte, Kultur und Natur in perfekter Balance

Lesen Sie in der folgenden Sprache:

Portugal hat ein außergewöhnliches Angebot an gut geschützten Landschaften und Naturgebieten, viele Freizeitaktivitäten und ein überwältigendes kulturelles Erbe, in dem Tradition und Moderne miteinander verschmelzen. Die Küche, die feinen Weine und die gastfreundlichen Menschen machen es zu einem großartigen Reiseziel für den verantwortungsbewussten Reisenden. Im März 2019 gewann Portugal den Best of Europe Award für nachhaltigen Tourismus auf der ITB Berlin, der weltweit führenden Tourismusmesse.
Neun Reiseziele in Portugal haben sich dem nachhaltigen Tourismus verschrieben. Sie nehmen an den Programmen von Green Destinations und QualityCoast teil und ihre Leistung wird alle zwei Jahre von einem unabhängigen Prüfer kontrolliert. Schauen Sie sich diese unten unter "Empfohlene Reiseziele" an. Lassen Sie sich für Ihren nächsten grünen Urlaub in Portugal inspirieren!
Eine Tabelle zum Vergleich von Reisezielen in Portugal auf der Grundlage ihrer Nachhaltigkeitsangebote
Diese Reiseziele erfüllen mindestens 70% der Green Destinations-Kriterien für nachhaltigen Tourismus. Die Icons zeigen an, ob das Reiseziel nach Meinung unabhängiger Experten eine gute oder sehr gute Wahl ist. Ein X zeigt an, dass die Option nicht verfügbar oder nicht besonders gut ist. Für weitere Informationen siehe hier.

Empfohlene Reiseziele

Grünes Blatt

Ziel ist für ihre Nachhaltigkeitspraktiken anerkannt

Weißes Blatt

Das Ziel wurde ausgezeichnet und zertifiziert für Nachhaltigkeit

Gutes Reiseprogramm zertifizierte Unternehmen

Das sollten Sie nicht verpassen

Andere Reiseziele

Águeda ist international bekannt für seine Kunstinstallationen. Seit 2012 ist das Bild der bunten Schirme, wie auch unser Festival AgitÁgueda - Kunstfestivalhaben Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt in unser kleines Portugiesisch Stadt, auf der Suche nach unserem urbanen Kunstparcours, der mit mehr als 30 permanenten Kunstinstallationen aufwartet.

Die einzigartigen Merkmale des Geoparks Arouca sind das natürliche und kulturelle Erbe. Sie sind strukturelle Anker für nachhaltigen Tourismus. Die Hauptattraktionen sind die Route der Geossiten, die Passadiços do Paiva im Paiva-Tal, die Riesentrilobiten von Canelas und die Geburtssteine des Freita-Bergs und des Klosters von Arouca, alte Dörfer und Walfram-Minen. Unter dem Fluss Paiva befindet sich die längste Fußgängerbrücke der Welt, die Arouca 516 genannt wird. Der Geopark Arouca ist ein besonderes geotouristisches Ziel, das als UNESCO Global Geopark klassifiziert ist.

Der Dark Sky® Alqueva ist die erste Starlight Destination der Welt und die erste grenzüberschreitende. Sie umfasst ein Gebiet von 10.000 Quadratkilometern rund um den Alqueva-See, das portugiesisches und spanisches Gebiet einschließt. Diese Destination wird im Rahmen einer Strategie der integrierten nachhaltigen Entwicklung entwickelt. Das Konzept und die Markendestination Dark Sky® hat zwei Missionen: den Schutz des Nachthimmels und die Entwicklung von astrotouristischen Zielen.

Das Paisagem Protegida Local das Serras do Socorro e Archeira (PPLSSA) erstreckt sich über eine Fläche von 1 192 Hektar und hebt sich durch sein Relief von seiner Umgebung ab. Es besteht aus den Bergen Socorro und Archeira, der Serra da Galharda und der Serra do Monte Deixo. Dieses Gebiet ist ein Ort, an dem das Vorhandensein von Elementen, die in natürlicher, historischer, kultureller und landschaftlicher Hinsicht von Wert sind, nachgewiesen ist.

Nazaré ist eine Gemeinde in der Region Oeste und im Bezirk Leiria in Portugal. Sie ist einer der beliebtesten Badeorte an der Silberküste. Sie boten den Einwohnern Zuflucht vor den Überfällen der Wikinger und später der französischen, englischen und holländischen Piraten, die bis Anfang des 19. Jahrhunderts andauerten. Außerdem ist Nazaré als einer der schönsten Badeorte Portugals bekannt und ein hervorragendes Urlaubsziel.

Nachhaltigkeit

Portugal hat ein starkes Engagement für nachhaltigen Tourismus, der den Schwerpunkt der nationalen Tourismusstrategie 2027 bildet. Die " + Plan für nachhaltigen Tourismus 20-23” ist auch ein wichtiges Instrument zur Förderung der Kreislaufwirtschaft, der Kohlenstofffreiheit und einer verantwortungsvollen Erholung im Tourismussektor.
Die hier vorgestellten portugiesischen "Green Destinations" sind wichtige Akteure, um die nachhaltigen Ziele Portugals zu erreichen.
Zug_1920

Anreise

Mit der Bahn: CP (Portugiesische Eisenbahnen) bietet Zugverbindungen von Vigo, Madrid und Paris an.
Mit dem Bus: Internationale Strecken werden bedient von Eurolines, Internorte und FlixBus.
Mit dem Flugzeug: Flughäfen im ganzen Land ermöglichen internationale Verbindungen. Vergessen Sie nicht, Ihren CO2-Fußabdruck zu kompensieren, wenn Sie sich für eine Reise mit dem Flugzeug entscheiden.

bus_1920

Fortbewegung

Auf dem portugiesischen Festland sind die wichtigsten Orte und Städte gut verbunden durch Züge und Busdienstleistungen. Mit dem Auto gibt es zwei Arten von Autobahnen: die traditionellen Autobahnen mit Mautstellen und diejenigen mit einer ausschließlich elektronisches Mautsystem.

Tourismus & Menschen

Die Portugiesen sind wirklich freundlich und gastfreundlich und die Menschenrechte werden in Portugal sehr gut respektiert.
In der Pandemie-Situation, in der wir uns seit März 2020 befinden, wird der gesamte Tourismussektor mobilisiert, um die sanitären Sicherheitsanforderungen durch die Verabschiedung des "Clean and Safe Stamp" zu erfüllen. Portugal war der 1.stLand in Europa, das den "Safe Travels"-Stempel von WTTC erhalten hat, der unser Engagement für die Sicherheit aller anerkennt.

Reisetipps unserer Redakteure

Grüner Urlaub in Portugal

Religiöse Feiern

Portugal ist reich an religiösen lokalen Festen, sie sind wertvoll und verdienen unseren vollen Respekt. Dies sind keine Veranstaltungen, die für Touristen geschaffen wurden, also mischen Sie sich, abgesehen vom Karneval, bitte nicht ein. Wenn es jedoch einen Markt gibt, der mit einer Feier verbunden ist, ist dies Ihre Gelegenheit, die besten lokalen Produkte zu kaufen, die in der Region erhältlich sind.

rio-1558952_1920

Heiß oder beschäftigt in Lissabon?

Lissabon bietet Ihnen einige schöne Tagesausflüge. Sie können eine lokale Fähre von Cais do Sodré nach Casilhas nehmen, die den Fluss Tejo überquert und wunderbare Ausblicke auf die Hauptstadt bietet. Für Tagesausflüge bietet sich der Zug nach Sintra mit seinen üppigen Wäldern und dem romantischen Kulturerbe an, zu den Stränden von Cascais oder zur Verkostung großartiger Weine in Torres Vedras. Planen Sie im Voraus, um Ihren grünen Urlaub in Portugal in vollen Zügen zu erleben!

recyceln-57136_1920

Abfalltrennung für Recycling

Zur getrennten Abfallentsorgung merken Sie sich diesen Farbcode:
GRÜNE Tonne für Glas, BLAUE für Papier und Pappe, GELBE für Kunststoffe und Metall, ROTE für Batterien und WEISSE für wiederverwendbare Kleidung.

Gute Plätze zum Übernachten

EcoHotels.com
Buchen Sie Ihr grünes Hotel über EcoHotels!

EcoHotels wurde 2020 gegründet, als verantwortungsvolle und nachhaltige Alternative zu den großen und dominanten Online-Reisebüros (OTAs), deren Geschäftsmodell und hohe Provisionen die Identität, das Konzept und den Gewinn einzelner Hotels stark dezimieren. Die Mission von EcoHotels ist es, eine Gemeinschaft für Hotels zu sein, Wissen und Best Practices zu teilen und Seite an Seite zu stehen, um Nachhaltigkeit in der Reisebranche zu fördern.

Wir haben mit vielen Jahren im Gastgewerbe auch eine Nachfrage nach nachhaltigen und zertifizierten Hotels erlebt, weshalb wir auch eine Gemeinschaft für Reisende sein wollen, denen es wichtig ist, so verantwortungsvoll wie möglich zu handeln, und die eine vertrauenswürdige Informationsquelle haben wollen - die auch so nachhaltig wie möglich reisen wollen, hochwertige, zertifizierte Hotels unterstützen und dazu beitragen, dass Reisen eine Kraft für das Gute rund um den Globus wird.

Unter dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Unterkünften, die über EcoHotels verfügbar und buchbar sind.

Anerkennungen für Nachhaltigkeit

2019 wurde Portugal auf der ITB Berlin, der weltweit führenden Reisemesse, mit dem prestigeträchtigen "Best of Europe"-Award ausgezeichnet. Neun Reiseziele in Portugal wurden für beachtliche Anstrengungen im nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus ausgezeichnet

Qualitätsküstengold-Logo

Anerkannt von QualityCoast (Silver Award oder höher) sind: Azoren, Alto Minho, Oeste, Torres Vedras, Sintra, Cascais und Lagos.

GD Gold-Logo

Anerkannt mit einem "Green Destinations Award" (Gold oder höher) sind: Alto Minho und Serras do Socorro e Archeira Geschützte Landschaft.

Luís Araújo Präsident von Turismo de Portugal

Turismo de Portugal, die nationale Behörde für Tourismus, hat sich verpflichtet, einen Weg der Nachhaltigkeit zu beschreiten, indem sie unseren Interessenvertretern - privaten und öffentlichen - hilft, die besten Praktiken umzusetzen, um unsere natürlichen und kulturellen Werte zu bewahren, eine ausgewogene Entwicklung für Gemeinden und Unternehmen zu erreichen und natürlich, um allen Touristen ein authentisches und einzigartiges Erlebnis zu bieten.

Dieses Engagement spiegelt sich auch in mehreren Initiativen wider, die Turismo de Portugal auf europäischer und globaler Ebene ergriffen hat: Wir sind kürzlich dem Global Sustainable Tourism Council (GSTC) und dem portugiesischen Plastikpakt beigetreten und beteiligen uns weiterhin aktiv am World Travel & Tourism Council (WTTC) sowie an der Präsidentschaft der European Travel Commission (ETC).

Unser Ziel bleibt: Portugal zu einem der wettbewerbsfähigsten, sichersten und nachhaltigsten Reiseziele der Welt zu machen.

Registrieren

Sie haben keine Berechtigung zur Registrierung